|

Lohmann Tradition

Speziell für alternative Haltungssysteme sind die LOHMANN TRADITION Hennen entwickelt worden. Diese Tiere zeichnen sich schon zu Beginn der Legephase durch hohe Gewichte der gleichmäßig braunen Eier aus.

Lohmann LSL-Classic

Lohmann LSL Hennen sind in den meisten Märkten der Welt fest etabliert. Die Tiere sind sehr leistungsfähig. Die weißen Eier sind qualitativ sehr hochwertig und weisen eine hervorragende Schalenstabilität auf. Aufgrund ihres ruhigen Temperaments ist die Henne an alternative Haltungsformen gut angepasst.

Lohmann Brown-Classic

Als Braunleger empfiehlt sich die LOHMANN BROWN-Classic Henne. Die robusten Tiere sind in vielen Märkten der Welt zu Hause und zeigen eine sehr ergiebige Legeleistung an attraktiv braunen Eiern. Auch diese Henne ist für die alternative Haltung gut geeignet.

rotie-farm3 Parasitenbekämpfung


Das Bekämpfungsproblem

Das Bekämpfungsproblem Parasiten oder Schädlinge sind in den verschiedensten Bereichen anzutreffen: im Gewerbe- oder Landwirtschaftsbetrieb, in Ställen, Häusern, Lägern oder auch in Gärten. Dort leben sie gut geschützt und die jeweiligen Wärme- und Feuchtigkeitsverhältnisse bieten die idealen Bedingungen zur Massenvermehrung. Schädlinge können dabei Vorräte und Materialien schädigen, Tieren und Menschen gesundheitliche Schäden zufügen oder einfach nur als lästig empfunden werden.
In der Tierhaltung sind neben Fliegen und Ratten vor allem Milben, Käfer, Schaben und Flöhe ein Problem. Besonders zu nennen sind dabei die rote Vogelmilbe und der schwarz glänzende Getreideschimmelkäfer. Sie vermindern die Leistung der Tiere, schwächen deren Abwehrkräfte gegen Krankheiten und sind als Überträger von Tierseuchen bekannt. Durch den Befall kann es zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten kommen.
Grundvoraussetzung für die effiziente Schädlingsbekämpfung ist die Kenntnis von Parasit und seiner spezifischen Verhaltensweise. Darauf aufbauend muss das passende Mittel und die beste Methode bestimmt werden.

 

rotie-pharm