|

Lohmann Tradition

Speziell für alternative Haltungssysteme sind die LOHMANN TRADITION Hennen entwickelt worden. Diese Tiere zeichnen sich schon zu Beginn der Legephase durch hohe Gewichte der gleichmäßig braunen Eier aus.

Lohmann LSL-Classic

Lohmann LSL Hennen sind in den meisten Märkten der Welt fest etabliert. Die Tiere sind sehr leistungsfähig. Die weißen Eier sind qualitativ sehr hochwertig und weisen eine hervorragende Schalenstabilität auf. Aufgrund ihres ruhigen Temperaments ist die Henne an alternative Haltungsformen gut angepasst.

Lohmann Brown-Classic

Als Braunleger empfiehlt sich die LOHMANN BROWN-Classic Henne. Die robusten Tiere sind in vielen Märkten der Welt zu Hause und zeigen eine sehr ergiebige Legeleistung an attraktiv braunen Eiern. Auch diese Henne ist für die alternative Haltung gut geeignet.

Brüterei

bruterei

Bruteier:

Die Brüterei ist im benachbarten Ortsteil Holzhausen angesiedelt. Hier werden die Bruteier von den Elterntierställen täglich angeliefert und in einer Schleuse desinfiziert.

Im nachfolgenden Bruteilager werden die Eier bei einer Luftfeuchtigkeit von 90% in Wendevorrichtungen auf 15,5°C heruntergekühlt.

Die Bruteier können hier bis zu14 Tage eingelagert werden, ohne dass nennenswerte Verluste beim Schlupf zu verzeichnen sind.

Die Brüterei Horstmann hat eine Kapazität von 750.000 Bruteiern und ist mit Petersime-Brütern bestückt.

brutmaschinen      kuekensortierung
Eintagsküken:

Die Brüterei kann 3 Millionen Hennenküken im Jahr bzw. bis zu 80.000 Eintagsküken in der Woche produzieren. Die Schlupftage sind an keinen Wochentag gebunden.

Das Brüterei-Standardimpfprogramm sieht eine 3-fach Marek-Impfung sowie eine IB-Sprayimpfung vor. Das gewährleistet einen frühzeitigen Schutz gegen die Infektiöse Bronchitis.

schlupfhorde      kuekenkontrolle